Grundgehorsam


  • Bindungsübungen
  • Einzeltraining mit Welpen, Junghunden und ausgewachsenen Hunden
  • Aufmerksamkeitsübungen
  • kontrollierte Triebförderung
  • richtiges Spielen und Motivieren des Hundes
  • Grundkommandos (Sitz, Platz, Steh, Warten)
  • Begleitung bis zum Hundeführschein (in einigen Gemeinden wird die Ausbildung des Hundes gefördert, so dass beispielsweise die Hundesteuer nur mehr zu 50% bezahlt werden müssen. Als Beispiel geht die Stadtgemeinde Schwaz voran)